African Dance Night Party

12.07. | Freitag | 21.00 h | African Party | Boot, Pier 4, Neckarstaden 25 Heidelberg

African Dance Night Party
Koulgraoul mit DJ Xogn

„La big party en plein air pour faire danser tout Dakar“ kommt zum fünften Mal nach Heidelberg zurück! DJ Xogn ist einer der bekanntesten DJ´s Afrikas und in der internationalen Club-Szene weithin bekannt. Er wurde in Frankreich geboren und verbrachte zehn Jahre seines Lebens in Dakar, Senegal. Im Senegal hat DJ Xogn die Eventreihe «Koulgraoul» etabliert und am Strand von Dakar die besten Partys Afrikas gegeben. Mit ihm gemeinsam werden wir eine Nacht lang in die afrikanische Musikszene eintauchen: von den 70ern mit Afro-Beats von Fela Kuti bis zu Jazz, Soul, Funk, Disco und Latino...

Eintritt: 8 € / erm. 5 €,  nur Abendkasse

Veranstalter: Freunde von Nouna e.V.

Afrikatage Closing Party

26.07. | Freitag | 22.00 h | Konzert | Heidelberg | Karlstorbahnhof, Am Karlstor 1, Klub_K

Afrikatage Closing Party

w/ Team Kumba (Gqom/Afro-House/Afro-Beat)
In dieses Jahr gibt es bei den Afrikatagen eine Closing-party geben. Wir freuen uns dass wir hierfür das Team Kumba, eine Gruppe von jungen, multidisziplinären Künstlern aus Kigali, Ruanda gewinnen konnten. Das DJ Kollektiv hat sich zum Ziel gesetzt die Musikindustrie in Ruanda sowie die ganze Region Ost-Afrikas herauszufordern und zu verändern, indem sie nicht nur Musik kreieren, sondern ihre Plattform als Mittel nutzen, sich aktiv in die Community einzubringen. Sie spielen nicht nur in den Clubs von Ruanda, Uganda und Kenya —sondern bringen den neuen original afro-elektronischen Sound auch mit ihrem Day Club Projekt in Provinzen zu denjenigen, die nicht die Möglichkeit haben zu solchen Veranstaltungen zu gehen. DJ Motari und DJ Kavumbi werden im Klub K eine Nacht lang mit bekanntem Afro-Beat, Afro-Tech, und Afro-House bis zum Underground Sound Gqom beschallen. Ohne das typische Rhythmus-Pattern von ‘Four-on-the-floor’, unterscheidet sich das im südafrikanischen Provinz Kwazulu Natal aufgekommene Gqom von anderer elektronischer Musik durch seine minimalen, rohen und sich wiederholenden Klängen. Der authentische Sound bringt einem definitiv zum Tanzen. Eintritt: 7 Euro

Five Fingers for Marseilles

MANNHEIM                                                                         Heidelberg
Montag / 01.07. / 19.30 Uhr / Cinema Quadrat                        Mi 03.07. 21.30 h   Karstorkino Heidelberg
Dienstag / 02.07. / 19.30 Uhr / Cinema Quadrat                      Sa 06.07. 22.00 h   Karstorkino Heidelberg
Mittwoch / 03.07. / 19.30 Uhr / Cinema Quadrat                     Fr 19.07. 19.30 h    Karstorkino Heidelberg

Film
Five Fingers for Marseilles
ZAF 2017. R: Michael Matthews. D: Vuyo Dabula, Hamilton Dhlamini, Zethu Dlomo. 121 Min. Sesotho m. dt. UT. FSK: k. A.

Zu Apartheid-Zeiten hatten fünf jugendliche Freunde, die „Five Fingers“, die südafrikanische Stadt Marseilles aus den Händen korrupter Polizisten befreit. Tau hat dafür einen hohen Preis bezahlt: Wegen zweifachen Mordes musste er damals ins Gefängnis. Nach 20jähriger Haft kehrt er nun nach Marseilles zurück. Und muss feststellen, dass es einen neuen Feind gibt, der versucht, die Kontrolle über die Stadt zu gewinnen.
Dieser südafrikanische Neo-Western rückt schwarzafrikanische Heldenfiguren ins Bild: Gedreht in der eindrucksvollen Bergwelt der Kap-Region schuf Michael Matthews in Form eines Genrefilms eine eindringliche Parabel auf die Post-Apartheit-Gesellschaft und den Verlust politischer Ideale.
Veranstalter: Cinema Quadrat

 

A Coffee Nation. A night about coffee, Africa and people

Freitag / 12.07. / 17.00 Uhr / AGÁTA Rösterei&Café, Coblitzallee 8
Diskussion und Kaffee-Verkostung
A Coffee Nation. A night about coffee, Africa and people.
Für alle, die gern Kaffee trinken. Nach einer kleinen Einführung in die Welt des Kaffees verkosten wir mit euch verschiedene Single Origins aus Africa. Wir zeigen euch, worauf es beim richtigen Verkosten ankommt und warum keine Sorte der anderen gleicht.Wir freuen uns auf herausragende Kaffees und inspirierende Gespräche mit euch!

Dauer ca. 90 min

Teilnahme ohne Anmeldung möglich (gebt uns gerne vorher Bescheid ob ihr kommt! / unter +49 (0) 151 5941 9528 oder Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Teilnahmegebühr:kostenlos

 Veranstalter: AGÁTA Rösterei&Café

Elemotho

Mi 10.07.19, Karlstorbahnhof       => Ticket hier kaufen

Der Preisgekrönter Künstler Elemotho liefert eine einzigartige Mischung aus Tradition und Moderne in seiner Perfomanzen. Als Namibianer aus der Kalahari-Wüste lässt seine Musik einen mit seinen ländlichen Wurzeln in Verbindung treten, während man zu gleich seinen zeitgenössischen Stil genießen kann. Diese doppelte musikalische Erfahrung ist eingebettet in seiner poetischen Art, denn der selbstbeschriebene moderne Nomade, kreiert Musik, die so emotional ist, dass man sowohl Trauer als auch Triumphe des Lebens spürt.  Seine stimmungsvolle Präsenz, die sich in seinen Melodien wiederspiegelt, nimmt das Publikum auf eine einzigartige Reise mit. Für seine 2019 Europa-Tour wird er von der Gruppe ‘Makgoa Ngwao’, (is this the name of the group?) begleitet. Die Gruppe besteht aus seiner Familie und Wurzeln aus der Kalahari-Wüste. Die Show ‘Kalahari Invocations’ weckt den Geist der Ahnen und gibt Einblicke in die traditionellen Setswana-Klänge, die seine Musik beeinflusst haben. Zusammen verschmelzen sie tadellos, die Vergangenheit mit der Gegenwart.

Beginn: 20.00 Uhr - Einlass 19.00 Uhr, Eintritt : Abendkasse 15 € / Vorverkauf 14,20 €

Veranstalter: Eine-Welt-Zentrum/ Karlstorbahnhof

Programmübersicht

  • All
  • Aktionstag
  • Kino
  • Vortrag
  • Workshop
  • Default
  • Title
  • Date
  • Random

Über uns

Die Afrikatage sind ein Kooperationsprojekt von Eine-Welt-Zentrum Heidelberg und Eine-Welt-Forum Mannheim in Koopertion mit vielen weiteren Vereinen und Organisationen


Afrikatage.de

Am Karlstor 1, DE-69117 Heidelberg

+49 6221-6527550 Büro Heidelberg

+49 0621-1814562 Büro Mannheim

info@afrikatage.de

Mo-Do: 9.00 - 18.00


Please feel free to contact us!

Kooperationspartner der Afrikatage

An den Afrikatagen Beteiligen sich eine Vielzahl von Vereinen, Initiativen und Organisationen. Untenstehend finden Sie eine Auswahl an beteiligen Vereinen.

Besonderer Dank für die besondere Unterstützung der Afrikatage:
Beauftragte für Integration und Migration, Stadt Mannheim, Bezirksbeirat Mannheim Neckarstadt West, Bezirksbeirat Mannheim Neckarstadt Ost,
Ev. Entwicklungsdienst, Kulturamt  Stadt Heidelberg